Follow by Email

Montag, 27. Januar 2014

Autonomie zu teuer für Grönland

Unter diesem Titel war am Samstag, 25.1.2014 in der Nummer 20 der Neuen Zürcher Zeitung auf Seite 2 die folgende Meldung zu lesen:

(Associated Press) Eine wirtschaftliche Unabhängigkeit von Dänemark kann sich Grönland trotz seinen reichhaltigen Bodenschätzen derzeit nicht leisten. Das geht aus einem unabhängigen Expertenbericht hervor, der am Freitag veröffentlicht wurde. Die Mineralien- und Ölvorkommen vor der Küste könnten die Abhängigkeit der spärlich bevölkerten Insel von dänischen Zuschüssen verringern, sie aber nicht komplett wettmachen, teilte das Gremium aus 13 nordeuropäischen Akademikern mit, das den Bericht verfasst hat. Das halbautonome Grönland erhielt 2013 von Dänemark 3,3 Milliarden Kronen (545 Millionen Franken).

 Ilulissat 2007. Stefan Kern / Polararchiv Schweiz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen